• Veröffentlicht am
  • 13. August 2015

Grussbotschaft


Das 18. Sepp Blatter Turnier findet im Jahr des 200-jährigen Jubiläums des Kantons Wallis (1815-2015) statt. Darum ist die magische Zahl 1815 das Motto der diesjährigen Austragung, die so zum grossen Fussball-, Volks- und Walliser Fest wird. – Am 22. August 2015, wiederum an einem Samstag, pfeift Sepp Blatter um 11.00 Uhr sein Turnier in Ulrichen an. Wie gewohnt reisen Fussballprominenz, Gäste und Fans ins Goms und geniessen einen Tag voll Sport, Spiel und Spass, mit kulinarischen Leckerbissen und einem musikalischen Ausklang am Abend.

„Tief in meinem Herzen bin ich ein stolzer Walliser, ein Sohn der Berge“, gibt Sepp Blatter in Anlehnung an die Walliserhymne gerne zu und freut sich ganz besonders auf die 18. Austragung seines Turniers in Ulrichen. „Meine Heimat ist mir heilig. Dort tanke ich Kraft und Energie. Deshalb wollen wir beim diesjährigen Turnier auch den Geburtstag des Kantons Wallis mitfeiern“.

Auf der Gästeliste zum Geburtstags-Fussballfest stehen zahlreiche klingende Namen, zahlreiche Fussball-Legenden, Topspieler, Prominente und Gäste von überall her sind wieder dabei.

In der Prominenten-Auswahl FIFA Selection stehen die Walliser Jean-Paul Brigger und Georges Bregy auf dem Feld, unter anderen zusammen mitGürkan Sermeter,Julio Hernán Rossi und Ivan Benito.Die Swiss Legends halten mit einem Dutzend Ex-Nati-Spieler, darunter Fabrice Borer, Mario Cantaluppi, Stéphane Chapuisat und Andy Egli dagegen.

Den Turnier-Auftakt um 11.00 Uhr machen die Junioren, je eine regionale FE12-Auswahl: die Region Naters/Brig-Glis gegen die Region Visp/Leuk. Anschliessend treffen die Frauen des FC Brig-Glis auf das weibliche FIFA-Team.
Bei der Männer-Elite stellt sich die Frage, ob der FC Oberwallis Naters sich in Ulrichen gegen die Kontrahenten FC-Sion (Auswahl), FC Visp oder das FIFA-Team behaupten und seinen sechsten Titel holen kann. Wem also wird Sepp Blatter um 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle den diesjährigen Siegespokal überreichen dürfen?

Top-Spieler am Herd sorgen dafür, dass die Gäste den ganzen Tag und bis spät in die Nacht kulinarisch verwöhnt werden. Top hinter Klaviatur und Mikrofon bleibt das Duo Valesia, das den ganzen Tag für Schwung und Stimmung sorgt, zusammen mit Monika Kaelin, die am Abend in der Mehrzweckhalle musikalische Leckerbissen präsentieren wird. Den Top-Rahmen in feierlicher Uniform schaffen traditionell die Tambouren und Pfeifer Sektion Rhone.

Zum gelungenen Geburtstags-Fussballfest gehören schliesslich auch Spiele, Spass und vor allem gemütliches Beisammensein, Feiern und Geniessen – zusammen mit den Fussballgrössen!

 

>> Grussbotschaft Sepp Blatter

>> Tagesprogramm

>> Mannschaften