• Veröffentlicht am
  • 30. August 2011

Swiss Legends
Heuer tritt eine Mannschaft bestehend aus ehemaligen Nationalspielern in Ulrichen gegen die FIFA-Selection an. Die Mannschaft besteht aus ehemaligen Schweizer Nationalspielern wie Thomas Bickel, Roger Wehrli, Ramon Vega, Georges Bregy, Stephan Lehmann, Blaise Piffaretti, Andy Egli und vielen mehr. Freuen wir uns auf attraktiven Fussball und viele Erinnerungen. Mehr Info zur Mannschaft: www.4football.ch

FIFA Selection
Die FIFA-Selection kann auch heuer wieder auf Erfahrung und Teamgeist zählen. Die Mannschaft zählt nicht nur auf ehemalige namhafte Profispieler, sondern auch auf grosse Sympathien neben dem Platz. So steht die FIFA-Selection ganz im Zeichen der Tradition des Sepp Blatter Fussballturniers und wird auch dieses Jahr mit grossen Namen wie Gabriel Caldéron, Kubilay Türkyilmaz, Petar Aleksandrov, Ioan Lupescu oder Jean-Paul Brigger zu Ehren des FIFA-Präsidenten in Ulrichen auflaufen.

FIFA Selection: Walti Gagg (FIFA), Sepp Blatter (FIFA Präsident), Ruedi  Elsener , Harold Mayne-Nicholls (Chile), Michel Platini (UEFA-Präsident), Stephane Chapuisat, Kubi Türkilmaz,  Adrian Lingenhag, Gilbert Gress, Didi Andrey, Angelo Schirinzzi, Jean-Paul Brigger, Christian Karembeu (Frankreich), Andy Egli, Georges Bregy, Gaby Calderon (Argeninien)

FIFA Selection: Walti Gagg (FIFA), Sepp Blatter (FIFA Präsident), Ruedi Elsener , Harold Mayne-Nicholls (Chile), Michel Platini (UEFA-Präsident), Stephane Chapuisat, Kubi Türkilmaz, Adrian Lingenhag, Gilbert Gress, Didi Andrey, Angelo Schirinzzi, Jean-Paul Brigger, Christian Karembeu (Frankreich), Andy Egli, Georges Bregy, Gaby Calderon (Argeninien)

FIFA Teams
Bereits mehrere Male gastierte das FIFA-Team in Ulrichen. Das Team der Damen und Herren besteht aus Mitarbeitenden der FIFA, die teilweise über aktive Fussballerfahrung verfügen. Die Mannschaften trainieren regelmässig und tragen Freundschaftsspiele aus. Teamgeist wird dabei grossgeschrieben. Beide Teams werden in Ulrichen auf dem Sepp Blatter Fussballplatz wie jedes Jahr attraktiven Fussball zeigen.

FIFA Frauen Team 2009 in Ulrichen

FIFA Frauen Team 2009 in Ulrichen

FIFA Team 2010 in Ulrichen

FIFA Team 2010 in Ulrichen

FC Brig
Der FC Brig ist der älteste Fussballklub im Oberwallis und kann in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum feiern. Im Jahre 1911 schlossen sich Freunde des runden Leders zusammen und gründeten den „Fussball-Club-Brig-Naters“. Schon wenige Monate danach wurde der Spielbetreib aufgenommen. Im Jahre 1923 verlor der FC Brig ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Serie A gegen den FC Siders. 1952 erfolgte der erstmalige Aufstieg des FC Brig in die 2. Liga. Neun Jahre später erfolgte die Einweihung des neuen Sportplatzes in der Geschina. Dies führte dazu, dass die Mannschaft 1983 Gruppensieger in der 2. Liga wurde und den Aufstieg in die 1. Liga nur knapp verpasste. Im gleichen Jahre gewann man erstmals den Walliser Cup. Leider erfolgte im Jubiläumsjahr 2011 der Abstieg von der 2. Liga in die 3. Liga.Weitere Infos zum Club: www.fcbrig.ch

FC Brig

1 Summermatter Patrick, 2 Albrecht Fernando, 3 Zenklusen Fabrizio, 4 Ruffiner Frédéric, 5 Imhasly Michael, 6 Eyer Jean-Paul, 7 Perren Oliver, 8 Margelisch Dario, 9 Zurbriggen Adrian, 10 Heynen Marco, 11 Prskalo Miro, 12 Imhof Daniel, 13 Marino Alessandro, 14 Schmidhalter Joel, 15 Schmidhalter Raphael, 16 Näfen Viktor, 17 Lagger Alain, 18 Zurbriggen Jan, 19 ?, 20 Imahorn Mathias, 21 Eberhardt Stefan, 22 Klingele Samuel, 23 Treyer Yannick

FC Visp
Der FC Visp wurde im Jahre 1914 gegründet. Bis zum Jahre 1951 spielte die Mannschaft in der 3. und 4. Liga. Danach erfolgte der Aufstieg in die 2. Liga. Fünf Jahre später erfolgte der erstmalige Gewinn des Titels in der 2. Liga. 1978 gelang dem FC Visp der Aufstieg in die 1. Liga. Hier konnte man zwei Jahre verbleiben. Danach spielte die Mannschaft wiederum in der 2. Und 3. Liga bis im Jahre 1999 wiederum der Aufstieg in die 1. Liga gelang. Danach folgten 7 Jahre in der 2. Liga Inter und seit 1008 spielt die Mannschaft in der 2. Liga. Sechs Male feierte der FC Visp den Gewinn des Walliser Cups. Bekannteste Trainer in der Geschichte des FC Visp waren Ferenc Stockbauer, Charly In-Albon, Ranko Jakovljevic und Jochen Dries. Der prominenteste Fussballer der Lonzastädter war der schnelle Mittelstürmer Sepp Blatter. Mehr Infos zum Club: www.fcvisp.ch

FC Naters
Der FC Naters wurde 1958 gegründet und nahm in diesem Jahr gleichzeitig den Spielbetrieb in der 4. Liga auf. Drei Jahr später konnte man schon den Aufstieg in die 3. Liga feiern. Im Jahre 1970 erfolgte dann der Aufstieg in die 2. Liga. Schon nach einer Saison holte sich die Mannschaft den Titel als Wallisermeister in der 2. Liga. Diesen Titel konnte man im Jahre 1992 noch einmal gewinnen und schaffte danach mit einem Sieg gegen Fribourg den Aufstieg in die 1. Liga. Mit dem Trainer Jean-Paul Brigger wurde der FC Naters 1994 Gruppensieger in der 1. Liga und scheiterte danach in den Aufstiegsspielen gegen den FC Solothurn. Ein Jahr später wurden die Oberwalliser mit Trainer Charly In-Albon wieder Gruppensieger und schaffte sogar den Aufstieg in die Nationalliga B. Nach zwei Saisons in der zweithöchsten Liga der Schweiz erfolgte dann wieder die Rückkehr in die 1. Liga.

FC Naters

FC Naters

FC Termen/Ried-Brig Damen
Die Damenmanschaft des FC Termen/Ried-Brig starteten erstmals in der Saison 2001/2002. Aller Anfang ist immer schwer, so hatte man vorallem in den Anfangsjahren sicherlich so seine Mühe. Doch nach und nach entstand eine gut eingespielte Mannschaft, dies sicherlich auch dank dem langjährigen Trainer Herbert Burgener. Zur Zeit spielt das Frauenteam des FC Termen/Ried-Brig mit den Trainern Franco Ambord und Wyssen Silvan in der 3. Liga, obwohl man in der Saison 2010/2011 knapp den Aufstieg verpasste. Dies weil man im direkten Vergleich mit Alterswil nach sechs Partien das schlächtere Torverhältnis aufwies.“Die Leistung war trozdem Top“, so der Trainer Franco Ambord,“alleine die Teilnahme an den Aufstiegsspielen war eine wichtige Erfahrung für die Spielerinnen. Das Frauenteam des FC Termen/Ried-Brig stellt ein regionales Team mit Spielerinnen aus Fieschertal,Grächen, Niedergampel,Brig-Glis,Ried-Brig und Termen.

FC Termen/Ried-Brig

FC Termen/Ried-Brig