• Veröffentlicht am
  • 20. August 2007

fredy_sepp

Gedenktafel für Fredy Imstepf 1957 – 2006

1998 wurde Sepp Blatter in Paris zum FIFA-Präsidenten gewählt. Die Gemeinde Ulrichen mit dem Präsidenten Fredy Imstepf machte nicht lange und gewährte ihrem prominenten Burger das Ehrenburgerrecht. Seit 1998 findet darum auch alljährlich das Sepp Blatter Fussballturnier statt. Ein grosser Dank hierfür gehört dem 2006 unerwartet verstorbenen Gemeindepräsidenten Fredy Imstepf. Durch seine Initiative konnten wir bis dato 9 flotte Fussballfeste mit Sepp erleben und über das Dorf Ulrichen und das Goms wurde in allen Medien berichtet. Das Jubiläumsturnier konnte Fredy leider nicht mehr miterleben.

Sepp schenkte Fredy beim 10, Turnier eine Gedenktafel auf einem „Aeginastein“, welcher auf dem Dorfplatz in Ulrichen seinen festen Standort fand. Eine eindrückliche Geste von Sepp an seinen Freund Fredy. Die Einweihung dieses Gedenksteines gestaltete Fredy s Onkel Pater Gabriel, welcher für einen kurzen Heimaturlaub aus Afrika im Oberwallis war. Bei der Enthüllung halfen auch Franz Beckenbauer und Michel Platini mit.

Gedenkstein

Gedenkstein

Gedenkstein

Gedenkstein

Gedenkstein

Gedenkstein