Sepp Blatter

Sepp Blatter 2012 (Foto: Silvan Imsand)

Sepp Blatter 2012 (Foto: Silvan Imsand)

Der Bezug von Sepp Blatter zu Ulrichen
Ulrichen ist der Heimatort der Familie Blatter und somit auch des FIFA-Präsidenten Sepp Blatter.
1991 hatte Ulrichen bereits die grosse Ehre, dass Sepp Blatter das „Amt“ als Fahnenpate für die neue Dorffahne übernommen hat.

An der WM 1998 in Paris wurde Sepp Blatter zum FIFA-Präsidenten gewählt.
Die Burgergemeinde Ulrichen würdigte seine grossen Verdienste im Weltfussballverband mit der Ehrenburgerschaft.

Anlässlich dieser Ehrung hat dann auch das 1. Sepp Blatter Fussballturnier stattgefunden, welches seit 1998 nun jedes Jahr organisiert wird.

Sepp Blatter ist jedes Jahr persönlich beim Turnier dabei. Gäste und Einheimische wissen seine sympathische, umgängliche Art sehr zu schätzen, und wir alle freuen uns jedes Jahr auf ein Wiedersehen.

Fussballturnier mit eigenem Namen
Ich bin Ehrenbürger von Ulrichen (VS). Ich betrachte es als ein wunderschönes Geschenk, dass dort vor sieben Jahren ein Fussballturnier ins Leben gerufen wurde, das meinen Namen trägt. Darum gönne ich mir den Luxus, mir jedes Jahr zwei Tage freizugeben, damit ich persönlich anwesend sein kann.
Sepp Blatter (68) Präsident FIFA (Mein Luxus, Coop Zeitung vom 29.09.2004)

fahnenweihe ulrichen